Menü

Ausbildung

Wir bieten im Rahmen unserer Personalbedarfsplanung folgende freie Ausbildungsplätze:

Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik:

1 Ausbildungsplatz

Ausbildungsbegin:

II. Halbjahr 2017

Ausbildungsdauer:

3 Jahre. Die Ausbildung findet an den Lernorten Betrieb und Berufsschule statt.

Arbeitsinhalte:

Verfahrensmechaniker/ Verfahrensmechanikerin für Beschichtungstechnik behandeln Produkte aus einer großen Branchenvielfalt vor und führen die Beschichtung der Oberfläche dieser Produkte zu dekorativen oder funktionellen Zwecken aus. Dabei wenden sie, aufgrund der Vielzahl eingesetzer Mateialien, ein breites Sortiment an Applikationsverfahren an.

Zu erlernende berufliche Fähigkeiten des Verfahrensmechanikers/ Verfahrensmechanikerin:

  • führen die ihnen in ihrem Arbeitsbereich übertragenen Aufgaben selbständig aus
  • beherrschen Grundlagen der mechanischen Fertigungs- und Fügeverfahren
  • wenden mechanische, chemische und elektrolytische Verfahren der Vor- und Nachbehandlung von unbeschichteten und beschichteten Oberflächen an
  • beherrschen das Lagern und Fördern der zu beschichtenden Werkstoffe und Güter sowie das Lagern, Fördern, Dosieren und Mischen von festen und flüssigen Applikationsstoffen
  • beherrschen verschiedene Applikationsverfahren wie Sprüh- und Auftragsverfahren sowie elektrostatische Beschichtungen
  • planen und koordinieren den Arbeitsablauf mit den vor- und nachgelagerten Fertigungsprozessen
  • beherrschen den Fertigungsprozeß, indem sie die technischen Einrichtungen und Anlagen bedienen
  • überwachen und warten, insbesondere durch die Eingabe von Prozeßparametern, Eingriffe in Steuerprogramme, die Dokumentation des Funktions- und Prozeßablaufs einschließlich der peripheren Einrichtungen
  • berücksichtigen in allen Phasen des Fertigungsprozesses ökologische Aspekte
  • sichern die Qualität ihrer Erzeugnisse im Rahmen von Qualitätsmanagement durch den Einsatz von Prüfmitteln sowie die systematische Fehlersuche und -analyse
  • tragen zur kontinuierlichen Verbesserung der Arbeitsvorgänge bei

Bewerbungen richten Sie bitte bis Mai/Juni 2017 schriftlich an:

Pulverbeschichtung Busch GmbH
Im Gewerbegebiet 13

D-06679 Hohenmölsen